Unsere Lebenserwartung steigt ständig. Und damit auch die Notwendigkeit, neue Wege des Älterwerdens zu beschreiten.

Das Zentrum für Generationen & Barrierefreiheit wurde daher im Jahr 2002 als Verein "Ein Schritt ins Alter" in Kooperation mit der Universitätsklinik für Geriatrie an der Christian-Doppler-Klinik Salzburg gegründet, um ältere Menschen dabei zu unterstützen, eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit und Sicherheit zu sorgen und so ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

ACHTUNG: Leider mussten wir aufgrund mangelnder finanzieller Unterstützung viele unserer „personalintensiven“ Aktivitäten aus unserem Angebot streichen. Trotzdem steht weiterhin unser präventives Lehrprojekt „Ein Schritt ins Alter“ im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten. Im Rahmen einer Simulationsarena für den natürlichen Alterungsprozess werden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Kleingruppen die körperlichen, psychischen und sozialen Gefährdungen und Probleme des alten Menschen verständlich nahe gebracht und somit ein Problembewusstsein aufgebaut. Der älteren Generation bieten wir unverändert eine umfangreiche Palette von Vorträgen an.

Lehrunterlagen und Interessantes für Kinder stehen weiterhin als Downloads zur Verfügung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:  Dr. Christa Erhart per Mail oder unter der Nummer +43 662 435374.

Mehr über das Zentrum!