ACHTUNG: Wir sind derzeit dabei, das ZGB strategisch und inhaltlich neu auszurichten. Daher stehen Ihnen unsere Angebote vorübergehend nicht, oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Kontaktieren Sie bitte an Dr. Christa Erhart per Mail oder unter der Nummer +43 662 435374.

Sie finden aber noch unsere Arbeitsblätter zum Download unter der Rubrik: "Didaktischer Service"

Unsere Kinder sind die Baumeister der Welt von morgen.

An ihnen wird es einmal liegen, eine Umwelt zu schaffen, die Lebensqualität und Sicherheit für alle Generationen gewährleistet - ohne Barrieren und Hindernisse, mit Produkten für Jung und Alt. Um dieser Herausforderung später einmal gerecht werden zu können, brauchen Kinder und Jugendliche ein solides Basiswissen.

 

Generationenkonflikte?

Mit dem stetigen Ansteigen der Lebenserwartung stehen immer mehr ältere Menschen immer weniger jüngeren gegenüber. Kleinere und größere Konflikte sind daher vorprogrammiert.

Wir können diesen Problemen entgegen treten, indem wir den Generationen möglichst viele Informationen über die Bedürfnisse aller Altersgruppen - mit oder ohne Behinderungen - vermitteln.

 

Mit unserem Schul- und Lehrprogramm möchten wir daher ...

Aus diesen Gründen wurde das Zentrum für Generationen & Barrierefreiheit im Jahr 2002 in Kooperation mit der Universitätsklinik für Geriatrie an der Christian-Doppler-Klinik Salzburg gegründet.

Seither haben über 9.000 SchülerInnen an unseren Workshops teilgenommen.

 

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Lebensministerium
Dieses Projekt wird unterstützt vom

 

Mehr über das Zentrum